Gerstengras für die Gesundheit

 Gerstengras für das Immunsystem

Bio Gerstengraspulver – Pure Lebenskraft für Ihre Zellen!

Es schmeckt leicht nach Spinat und duftet herrlich nach frischem Gras: Dieses Gerstengras-Pulver ist nicht nur besonders lecker – es ist ein wahres Lebenselixier!

Sein großer Reichtum an Enzymen, Antioxidantien, Proteinen, Vitaminen, Mineralien und Chlorophyll macht das edle Power-Paket zum perfekten Vitalstoff-Booster für jeden Tag. Sein besonders hoher Gehalt an pflanzlichem Eiweiß ist besonders gut bioverfügbar und damit die ideale Nahrung für Ihre Muskeln.

Dieses Gerstengraspulver stammt aus dem sonnenreichen Neuseeland. Unter besten Bedingungen angebaut, besitzt es zu vergleichbaren Produkten aus anderen Ländern einen höheren Chlorophyllgehalt. Das können Sie an der satten grünen Farbe erkennen!

Gönnen Sie Ihren Zellen einen täglichen Energiekick mit unserem vitalstoffreichen Gerstengraspulver.

Die Vorteile auf einen Blick

💚 Kraftpaket für alle Zellen: große Bandbreite lebenswichtiger Vitalstoffe und Enzyme

💚 Aus sonnigen Bio-Anbaugebieten Neuseelands, deshalb besonders reich an Chlorophyll

💚 27 % pflanzliches Eiweiß in bester Bioverfügbarkeit – beste Nahrung für Ihre Muskeln

💚 Für ein starkes Immunsystem, mehr Leistungsfähigkeit und Energie

💚 Schonend hergestellt und ohne jegliche Zusätze: 100 % reine und geprüfte Bio-Qualität

💚 Feines, sehr gut lösliches Pulver – schnell angerührt

💚 Besonders lecker in Shakes, Smoothies und im Müsli

💚 Für deinen täglichen, gesunden Genuss

 

 

 

Chlorophyll wird auch als das „Blut der Pflanzen“ bezeichnet, und es ist daher naheliegend, dass es bei der Heilung der Blutarmut unterstützt. Ähnlich wie beim Hämoglobin im menschlichen Blut ist das Chlorophyll im „pflanzlichen Blut“ der mobile Lieferwagen für das Eisen. Ein hoher Eisengehalt wirkt einer Eisenmangelanämie entgegen, und das Chlorophyll begünstigt auch die Heilung von anderen Anämieformen, weil es zusätzlich die Blutbildung. anregt. „Chlorophyll stärkt alle Organe“ (Ärztin Dr. Swope). Anders ausgedrückt kann man das Gerstengras als das Licht des Lebens bezeichnen. Der Autor Heinz Grill: „Er bringt den Menschen mit dem Prinzip Licht in Verbindung, fördert die Sensibilität, seelische Stabilität und reines Denken!“

Der Autor und Ernährungsberater Gabriel Cousens sieht im Gerstengras ein „biogenes“ Lebensmittel, welches hochgradig lebens- und energiespendend wirkt.

Das Gerstengras Chlorophyll hat folgende Eigenschaften:

Hemmt das Wachstum von Bakterien und Pilzen, deaktiviert viele krebserregende Stoffe, hilft Drogen- und Medikamentenrückstände auszuscheiden, hemmt Zahnfleischentzündung und Kariesbildung, hemmt Entzündung in Magen, Darm und Bauchspeicheldrüse, hemmt Entzündung bei Arthritis, wirkt Blutbildend, unterstützt den Aufbau gesunder Darmflora, verbessert die Entgiftungsfunktion der Leber, aktiviert Enzyme, die für die Vitaminverwertung im Körper wichtig sind, wirkt erhöhten Blutdruck entgegen, wirkt Nervosität entgegen, wirkt gegen schlechten Körpergeruch und gegen Mundgeruch.

Weiters beinhaltet der Gerstengras leberstärkende und galleanregende Bitterstoffe sowie ein richtiges Sortiment an Enzymen. Erwähnt seien hier die Verdauungsförderung, die gezielte Enzymtherapie bei Krebs, ebenso bei Herzerkrankungen, Diabetes und Arteriosklerose. Gerstengras wirkt dadurch als natürliches Antibiotikum und fördert eine gesunde Darmflora. Bei Candidabefall ist es eines der wenigen Nahrungsmittel, die den Pilz nicht füttern, sondern die natürlich angesiedelte Flora – hauptsächlich auf den Darm bezogen – unterstützen.

Die Wirkungsweise verschiedener chemischer Inhaltsstoffe:

Der blutkräftigende Effekt des Chlorophylls bzw. des Eisens wurde bereits erwähnt. Tatsächlich enthält Gerstengras.

  • 16 Vitamine in natürlicher Form
  • 60 mal soviel Vitamin C wie in Orangen
  • 50 mal soviel Vitamin E wie in Spinat oder Salat
  • 5 mal soviel Magnesium wie in Bananen
  • 90 mal soviel organisch gebundenes Kalzium wie Milch
  • 15 mal soviel Eisen wie in Lachs
  • 90 Mineralstoffe und Spurenelemente

Verzehrempfehlung:

2-3mal täglich  etwa einen gehäuften Teelöffel Graspulver in ca. 250 ml Flüssigkeit (Wasser, Säfte usw.) auflösen und möglichst vor den Mahlzeiten trinken.

Mit dem Gerstengras haben Sie ein gesundheitsförderndes Lebensmittel in der Hand, welches die negativen Folgen einer vitalstoffarmen Fast-Food-Ernährung ausgleichen kann. Es ist darmfreundlich, dass es auch während einer Fastenkur genommen werden kann, ohne dass die Darmzotten beleidigt sind und unangenehme Bauchschmerzen verursachen.

 

 Bio Gerstengras-Pulver

 

 

 

 


Dieser Beitrag wurde unter Naturprodukte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.